Stierbrunnen in Berlins Bötzowviertel

1933 wurde der Arnswalder Platz neu gestaltet. Seit 1934 steht dort eine besonders große Brunnenanlage, der „Fruchtbarkeitsbrunnen“ – ein monumentaler Brunnen aus rotem Porphyr – als Mittelpunkt der gesamten Anlage. Der Platz blieb in dieser Form bis heute erhalten und steht nun unter Denkmalschutz. Erschaffen wurde der Stier-Brunnen von 1927 bis 1934 vom Bildhauer Hugo Lederer. Neben der Schale stehen zwei Stiere, die seitlich von Mutter mit Kind, Schäfer mit Widder, Schnitterin mit Ährenbündel und Fischer mit Netz flankiert werden.

Mit seinem Sockel ist er 6,35 Meter hoch. Seine Schale türmt auf acht kleinen Sockeln und ist mit 2,25 m sehr hoch, ihr Durchmesser ist acht Meter. Die Fontänen ergießen sich in deren Mitte aus einem pilzförmigen Aufbau. Auf den Sockel gelangt man über 14 Stufen (heute nur noch 9). Ursprünglich sollte der Ochsenbrunnen auf dem Baltenplatz in Berlin-Friedrichshain aufgebaut werden, doch die tonnenschweren Einzelteile waren dem Platz nicht gewachsen.

Auf Beschluss des Stadtbezirksrates war das Areal zwischen 1974 und 1995 ohne Namen, da er keine postalische Bedeutung besaß, denn es wohnte niemand direkt auf dem Platz. Erst im Februar 1995 erhielt er seinen früheren Namen Arnswalder Platz zurück, doch das Ensemble zerfiel, wurde mit einem Bauzaun geschützt und war jahrelang Graffiti-Leinwand. Im Oktober 2007 begann die umfangreiche Rekonstruktion der Brunnenanlage. Am 12. Mai 2010 wurde er wieder feierlich in Betrieb genommen.

Samstags findet zwischen 9 und 15 Uhr ein kleiner, feiner Wochenmarkt am Stierbrunnen statt (Pasteurstraße, zwischen Bötzowstraße und Hans-Otto-Straße).

DSCF3900

DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DIGITAL CAMERA DSCF3870 DSCF3873 DSCF3874 DSCF3875 DSCF3876 DSCF3877 DSCF3878 DSCF3879 DSCF3880 DSCF3882 DSCF3883 DSCF3884 DSCF3885 DSCF3886 DSCF3887 DSCF3888 DSCF3889 DSCF3890 DSCF3891 DSCF3892 DSCF3898 DSCF3899

Veröffentlicht am 2014-10-12 in Reisen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: