Berlin-Schöneberg

DIGITAL CAMERAAls ich vor zwei Tagen im Supermarkt ein Lied – eher eine Liebeserklärung-  an den Berliner Bezirk Schöneberg hörte, gab ich mich vollends dem Text hin und dachte mir „Ey Baby, man kanns auch übertreiben“… Doch heute wurde ich eines anderen belehrt – ich kannte Schöneberg bisher ja eigentlich nur als Geburtsort von Marlene Dietrich und David Bowie wohnte dort auch. Bei einem Traumwetter von 22 Grad (Ende Oktober wohlgemerkt) fuhr ich mit meinem Fahrrad Larry Fischer zum Künstler Stefan Merkt. Auf meinem Rückweg machte ich einen kurzen Stop am weltberühmten Rathaus Schöneberg, wo Kennedy seine bekannte Rede hielt – Geschichte! Natürlich war wieder mehr los – Jüdische Ausstellung im Rathaus und der Flohmarkt am Rathaus Schöneberg. Generell besuchte ich sonst hauptsächlich die Flohmärkte im Ostteil der Stadt, den Mauerpark und den Trödelmarkt am Arkona-Platz. Es kam dort nie vor, dass ich jemals irgendeine Art von Schmuck kaufte. In Schöneberg war das heute anders. Ich fand gleich mehrere Schmuckteile, zu einem unfassbar niedrigen Preis und die Trödlerin gab mir auch noch Rabatt, ohne dass ich danach bat! Es heißt ja, man solle Schmuck tragen aber Schmuck soll einem nicht tragen. Nun zur Pointe!

Und so kam es, dass ich heute den bisher nettesten Berliner in meiner Lebensgeschichte kennen lernte. Ich muss dazu sagen, dass ich die Berliner generell sehr, sehr sympathisch finde, sonst wäre ich nicht seit 18 Jahren Berliner (nach 10 Jahren in Berlin ist man automatisch Berliner, so das ungeschriebene Gesetzt, das jeder kennt), obwohl ich nur vorhatte, meinen Zivildienst in dieser Stadt zu leisten – und ich habe schon viele herzzerreißende Story’s in dieser Stadt erlebt, aber heute fehlten mir mal wieder völlig die Worte, so dass ich mich setzen musste. Also, ein anderer Trödler räumte gerade seinen Stand ab. Ich kam mit ihm ins Gespräch, weil da ja auch oft Sachen aus den 20er und 30er Jahren angeboten werden und er erklärte mir, dass das ein Kristall-Aschenbecher sei, den man auch als Schmuck-Schatulle benutzen kann und: SCHENKTE MIR DEN! Ein irres Gefühl. Ich dachte ja immer, dass 20er-Jahre-Ikonen wie Anita Berber nur solche Geschenke von Fremden bekommen, aber dass MIR? das auch mal passiert, unbeschreiblich. Tja, an Nettigkeit nicht zu überbieten! (Oder doch?).

Weitere Impressionen von Berlin Schöneberg, Oktober 2014 (22 Grad).

Kino ODEON Schöneberg, aktuell im Programm "Get on up" die James Brown Story von Mick Jagger produziert (C) Martin Döringer

Kino ODEON Schöneberg, aktuell im Programm „Get on up“ die James Brown Story von Mick Jagger produziert (C) Martin Döringer

ODEON - Kino Schöneberg. Im aktuellen Programm: "Pride" - darin wird mein Musikproduzent Steve Bronski von Bronski Beat dargestellt. (C) Martin Döringer

ODEON – Kino Schöneberg. Im aktuellen Programm: „Pride“ – darin wird mein Musikproduzent Steve Bronski von Bronski Beat dargestellt. (C) Martin Döringer

Das historische Rathaus Schöneberg in Berlin (C) Martin Döringer

Das historische Rathaus Schöneberg in Berlin (C) Martin Döringer

Jüdische Ausstellung "Wir waren Nachbarn" im Rathaus Schöneberg, Eintritt frei (C) Martin Döringer

Jüdische Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ im Rathaus Schöneberg, Eintritt frei (C) Martin Döringer

Flohmarkt am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Flohmarkt am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Berliner Bär Wappen am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Berliner Bär Wappen am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Wappen am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Wappen am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Edler Briefkasten am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Edler Briefkasten am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Jüdische Ausstellung "Wir waren Nachbarn" im Rathaus Schöneberg, Eintritt frei (C) Martin Döringer

Jüdische Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ im Rathaus Schöneberg, Eintritt frei (C) Martin Döringer

Impression Flohmarkt Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Impression Flohmarkt Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Kennedy-Gedenktafel am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Kennedy-Gedenktafel am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Who do you think you are? Ein Songtitel von Kim Wilde (C) Martin Döringer

Who do you think you are? Ein Songtitel von Kim Wilde (C) Martin Döringer

Das Geschenk. Flohmarkt am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Das Geschenk. Flohmarkt am Rathaus Schöneberg (C) Martin Döringer

Das denkmalgeschützte Gasometer Schöneberg in Berlin. Hier wird Günther Jauchs Polit Talk gedreht und das Musikvideo "Lila Wolken" von Marteria wurde an der Spitze des Gasometers Schöneberg aufgenommen. (C) Martin Döringer

Das denkmalgeschützte Gasometer Schöneberg in Berlin. Hier wird Günther Jauchs Polit Talk gedreht und das Musikvideo „Lila Wolken“ von Marteria wurde an der Spitze des Gasometers Schöneberg aufgenommen. (C) Martin Döringer

Veröffentlicht am 2014-10-19, in Reisen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: