Blog-Archive

Berlin – Die U-Bahn wird bis 28. Februar 2015 zur Promi-Bahn.

Prominente sprechen in den kommenden Wochen die Ansagen für die 29 Stationen der U-Bahn Linie U2. Zwischen Pankow und Ruhleben ertönen beispielsweise die Stimmen von Matthias Schweighöfer (Alexanderplatz), Jan Josef Liefers (Zoologischer Garten), Franziska van Almsick (Eberswalder Straße), Komiker Otto (Sophie-Charlotte-Platz), Marius Müller-Westernhagen (Potsdamer Platz), Anastasia (Stadtmitte) , Frank Zander (Klosterstraße), Didi Hallervorden (Mohrenstraße) oder Schauspielern wie Anna-Maria Mühe (Spittelmarkt). Ab 01.03.2015 sagen die Stationen Bürger an. Wer dem RBB eine interessante, besondere Geschichte entlang der U2 mitteilt (www.radioberlin.de), hat die Chance, eine Ansage zu seinem Lieblingsbahnhof zu sprechen, die dann von vielen Fahrgästen gehört wird.